Tessa Wolkersdorfer

Tessa Wolkersdorfer

Vita

1982
geboren in Nürnberg
2003 – 2009
Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg als Meisterschülerin bei Prof. Peter Angermann

Bibliografie (Auswahl)

2014
„weitwegdaheim“, Katalog zur Ausstellung in der Galerie Greulich, Frankfurt
2010
„Tessa Wolkersdorfer“, Katalog zur Debütantenausstellung
2009
„Jahresausstellung 2009“, Katalog der AdBK Nürnberg
„jetztkunst“, Katalog zur Ausstellungsreihe in der Zentrifuge
2006
„Fett auf Mager“, Studenten der Klasse Angermann

Auszeichnungen

2015
Förderpreis der Berlin Hyp zur Positions Berlin Art Fair
2010
Debütantenförderung des BBK Mittelfranken e.V.
2009
Meisterschülerin bei Prof. Peter Angermann
2009 – 2016
Atelierförderung Kunsthalle Nürnberg

Ausstellungen

2018
„wonder what if“, Galerie Kunst2, Heidelberg (Einzelausstellung)
„The Room in my Head“, GALERIE VON&VON, Nürnberg
2017
POSITIONS BERLIN Art Fair, Galerie Kunst2, Berlin
„miracles here“, Galerie Greulich, Frankfurt am Main
„Junge Nürnberger Malerei“, Galerie mit der Blauen Tür, Nürnberg
Art Karlsruhe, Galerie kunst2
2016
„myscapes“, Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg
„Wintersalon“, Galerie Nord, Nürnberg
Kunst Zürich 2016, Galerie Greulich, Zürich, Schweiz
POSITIONS BERLIN Art Fair, Galerie Greulich, Berlin
„homescapes“, Ausstellung zum Positions Berlin Hyp award, Berlin Hyp (Einzelausstellung)
„Scheinbarkeiten“, Art Agency Hammond, Stadttheater Fürth
im Pool der zeitgenössischen Kunst der Galerie Bunsen&Götz vertreten, Nürnberg
Art Karlsruhe, Galerie kunst2
„in my place“, Galerie kunst2, Heidelberg (Einzelausstellung)
2015
„In my place“, Kunstverein Erlangen (Einzelausstellung)
Kunst Zürich 2015, Galerie Greulich, Zürich, Schweiz
POSITIONS BERLIN Art Fair, Galerie Greulich, Berlin
„ganznahdaheim“, Kakuze, Nürnberg (Einzelausstellung)
„Neue Kunst aus Nürnberg“, Galerie Lutz mit der Blauen Tür, Pettensiedel
„Giesberts, Lohmann, Ross, Wolkersdorfer – Accrochage“, Galerie Kunst 2, Heidelberg
Art Karlsruhe, Galerie Kunst2
„Krautart 2.0“, Creative Art Gallery, Ragusa, Sizilien, Italien
2014
„weitwegdaheim“, Galerie Greulich, Frankfurt (Einzelausstellung)
„Wohlvertraute Fremde“, Art Kunstschaufenster, Fürth (Einzelausstellung)
„Draußendaheim“, Galerie Kunst2, Heidelberg (Einzelausstellung)
Art Karlsruhe, Galerie Kunst2
„Parallel Welt“, Städtische Galerie Schwabach
2013
„Draussendaheim“, Galerie Palais Walderdorff, Trier (Einzelausstellung)
„Draussendaheim“, Galerie Lutz mit der Blauen Tür, Nürnberg
Kunstwochenende der Moosburger Altstadtförderer, Moosburg
Art Karlsruhe, Galerie Kunst2
„... und was machen wir morgen?“, Kunstverein Hohenlohe
„Gemeinsam essen mit ...“, Städtische Galerie Traunstein
„Heartland - Krautart 2.0“, Galerie Greulich, Frankfurt
2012
„Wintersalon 2012“, Galerie Nord, Nürnberg
„Kalchreuth und Albrecht Dürer,“ Zehntscheune, Kalchreuth
„Waldwäsche“, Zero Arts e.V., Stuttgart (Einzelausstellung)
„Waldesruh“, Galerie Kunst2, Heidelberg (Einzelausstellung)
2011
„Warten“, Akademie Galerie Nürnberg
„Lieblingsbilder“, Ausstellung Artothek, Kunsthaus Nürnberg (Ankauf der Artothek)
„Hirschhornpfeffer“, Galerie Albrecht-Dürer-Straße 1, Nürnberg (Einzelausstellung)
2010
Debütantenausstellung, Kunsthaus Nürnberg (Einzelausstellung)