Sebastian Herzau

Sebastian Herzau

CV

1980
Born in Schönebeck
2005
Foundation of „dieHO-HünstlerOrganisation“ and Opening of Producer’s Gallery „dieHO-Galerie“ in Magdeburg
2007 – 2012
Studies of Painting at Burg Giebichenstein, Halle with Prof. Ute Pleuger
2012
Diploma of Fine Arts/Graphics
lives and works in Halle (Saale)

Awards & Scholarships

2015
Scholarship Art Society Röderhof
2014
Scholarship Art Foundation of the Federal State Saxony-Anhalt and Monastery Bergesche Foundation „item Art Award for Painting 2014“ (3rd Laureate)

Solo Shows

2017
„The Great Below“, Irrgang Galerie, Berlin
„Where It Belongs“, Christel Wagner Galerie, Frankfurt/Main
„Ich sehe was, was Du nicht siehst...“, Galerie Filser & Gräf, Munich
2016
„The Great Below“, kunst-raum schulte-goltz+noelte, Essen
„The Artist Is A Present“, Galerie Nord, Halle
2015
„Iche, Batman“, Art Society Kirchzarten
2014
„still“, Galerie Koenitz, Leipzig
Kunstdepot, Galerie Filser & Gräf, Munich
„the great below“, Woeske Gallery, Berlin
2012
„Landschaft“, MDR Funkhaus, Magdeburg
„Landschaft – Diplomausstellung“, Galerie im Volkspark, Halle
2010
„About the great below“, Galerie Julia Philippi, Heidelberg
2007
„Ich zeige alles“, dieHO-Galerie, Magdeburg
„Kurz stehenbleiben“, Galerie Alte Feuerwache, Cologne

Group Shows

2017
Rotterdam Contemporary, GALERIE VON&VON
Art Karlsruhe, Galerie Filser & Gräf
2016
„faces & spaces“, Galerie Filser & Gräf, Munich
„Human Condition“, Los Angeles, USA
„Nichts als die Wahrheit. 50 mal Malerei. Klasse Pleuger 1999 – 2016“, Galerie im Volkspark, Halle
„Sebastian Herzau & Constantin Schroeder“, GALERIE VON&VON, Nuremberg
„Faces“, Galerie downtoart, Gent, Belgium
2015
„Begierde“, Galerie Koenitz, Leipzig
„Accrochage“, Galerie Filser & Gräf, Munich
„summer-journey15“, kunst-raum schulte-goltz+noelte, Essen
„Male Positions“, Christel Wagner Galerie, Frankfurt/Main
„small & might“, Galerie Filser & Gräf, Munich
„Index 15“, Kunstraum Villa Friede, Bonn
„Die Verwandlung“, Galerie Nord, Halle
Berlinische Galerie, Berlin
mianki.gallery, Berlin
Städtisches Museum Schloss Rheydt, Berlin
„Offene Ateliers“, Kunstverein Röderhof, Röderhof
2014
„still“, Galerie Koenitz, Leipzig
„Index 14“, kunst-raum schulte-goltz+noelte, Essen
Kunstdepot, Galerie Filser & Gräf, Munich
„The Great Below“, Woeske Gallery, Berlin
„Aus gutem Grund“, widmertheodoridis, Eschlikon, Switzerland
„Die Couch“, Galerie Nord, Halle
„item-Kunstpreis für Malerei 2014“, item GmbH, Ulm
„Annäherungen“, Galerie Nord, Halle
„WeldeKunstpreis 2014“, Stadtgalerie Mannheim
„Eberhard-Dietzsch-Kunstpreis 2014“, Geraer Bank, Gera
„Eigensinnige Inseln“, Forum Gestaltung, Magdeburg
„Dreiklang“, Galerie Filser & Gräf, Munich
2013
„Batman und Robin“, Galerie Koenitz, Leipzig
„Von Beckmann bis Warhol“, Martin-Gropius-Bau, Berlin
„Landschaft“, Hohenloher Kunstverein, Künzelsau
„Index 13“, kunst-raum schulte-goltz+noelte, Essen
„Intermezzo IX“, Galerie Nord, Halle
„glasklar-milchig“, ForumFactory, Berlin
2012
„SonderfART“, whiteBOX e. V., Munich
„jetzt neu“, Galerie Nord, Halle
2011
„Draußen nur Kännchen“, Galerie im Moritzhof, Magdeburg
2010
„Aufgebacken! Baguette dö“, Galerie im Moritzhof, Magdeburg
„10 Jahre Klasse Ute Pleuger“, Erholungshaus Bayer AG, Leverkusen
2009
„Doppelpässe“, Medizinisches Zentrum, Leipzig
„Baguette“, dieHO-Galerie, Magdeburg
„10 Jahre Klasse Ute Pleuger“, Galerie im Volkspark, Halle
2008
„Zwischenschritte“, Galerie Baumann, Leipzig
„Kleine Geschichten, schwere Geschehen“, Galerie am Platz des Friedens, Hanau
„Pauer“, Sonderpo-Innercity Galerie, Halle
2007
„L’homme et chien“, Association Couer Juliette, Marseille, France
Galerie Solara Association, Paris, France
„Positionen“, Museum Schönebeck

Between Batman and Other Allies

Blog Interview with Sebastian Herzau

Sebastian Herzau on I DECLARE COLORS