05.10.2018 - 07.10.2018

3. Art Weekend 2018

Kunstwochenende der Institutionen und Galerien

GALERIE VON&VON / Bettina Pousttchi / Art Weekend 2018: "UNN (United Nations Nuremberg)" / Neues Museum

Highlights von etablierten Künstlern bis hin zu aufstrebenden jungen Talenten mit ausgedehnten Öffnungszeiten

2016 markiert den Beginn des jährlichen Kunstwochenendes der Metropolregion Nürnberg; getragen durch das Engagement der GALERIE VON&VON und der lokalen Presse (insbesondere Nürnberger Nachrichten)

2017 ist Dr. Markus Söder der offizielle Schirmherr; im Heimatministerium wird in enger Zusammenarbeit mit den städtischen Kultur-Institutionen die Eröffnung abgehalten und ein kuratierter Skulpturenpark während des Events präsentiert

2018: Noch bis zum Abschluss des Art Weekends wird auf dem Klarissenplatz das Werk UNN (United Nations Nuremberg) der Künstlerin Bettina Pousttchi präsentiert, das das Neue Museum in Kooperation mit dem Art Weekend Nürnberg den Sommer über gezeigt hat.

Weitere Informationen zu den Teilnehmern und dem Programm während des Art Weekend finden Sie hier.

_________

Art Weekend Nürnberg / GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie

UNN-TALK

mit Bettina Pousttchi, Künstlerin der Installation, Oliver Ulich, Leiter des Bereichs „Policy und Partnerships“ in der Hauptabteilung des Peacekeeping im UN-Sekretariat, Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner, Leiter Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas 2025, und Dr. Eva Kraus, Direktorin Neues Museum

Samstag, 6. Oktober 2018, 12 Uhr

Der Eintritt ist frei.

 

KURZFÜHRUNGEN

Zum Werk UNN (United Nations Nuremberg) von Bettina Pousttchi
Samstag, 6. Oktober und Sonntag, 7. Oktober 2018, 14 Uhr

Kosten: 3 Euro

 

Bildnachweis: Bettina Pousttchi, „UNN (United Nations Nuremberg)“, 2018, Foto: Neues Museum (Annette Kradisch)