12.02.2019 - 27.03.2019

Illumination of Ideas

Gunda Förster – Alfred Haberpointner – Constantin Schroeder

GALERIE VON&VON / "Illumination of Ideas" / Ausstellung "Illumination of Ideas"Galerie VON&VON / Gunda Förster / Murmeln / Deutscher Bundestag / Kunstgalerie / zeitgenössische KunstAlfred Haberpointner · Künstler der GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / KunstgalerieConstantin Schroeder · Künstler der GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / KunstgalerieAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin SchroederAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin SchroederAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin SchroederAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin SchroederAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin SchroederAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin SchroederAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin SchroederAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin SchroederAusstellung Illumination of Ideas 2019 - GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie / Alfred Haberpointner, Gunda Förster, Constantin Schroeder

Am 12. Februar öffnet GALERIE VON&VON ihre Türen für die Dreierausstellung „Illumination of Ideas“, in der die Arbeiten von Alfred Haberpointner, Gunda Förster und Constantin Schroeder vorgestellt werden, welche die Dimensionen von Textur, Installation und Farbe erforschen. Obwohl die Werke auf den ersten Blick sehr unterschiedlich sind, verbinden sie sich durch die konkrete und abstrakte Darstellung des Lichts in verschiedenen Materialien. 

Alfred Haberpointner erforscht in seiner großformatigen Holzskulptur die Oszillation zwischen geometrischen Formen und figurativen Bildern durch eine Vielzahl von Prozessen wie Schlagen, Hacken und Brennen. Durch diesen Prozess verwandelt der Künstler ein natürliches Objekt in eine strukturelle Form voller Licht und Schatten.

In Constantin Schroeders figurativen Gemälden schafft er Bildräume voller traumhafter Figuren, die seine Fantasie widerspiegeln und einen Dialog mit dem Betrachter herstellen. Durch diesen Prozess beleuchtet er die Schattenseiten des Lebens und Themen, die der menschlichen Psyche verborgen sind.

In den technisch getriebenen Installationen von Gunda Förster schafft sie einen Raum mit einer Vielzahl von künstlerischen Materialien – überwiegend Licht – und entwickelt eine Kommunikation zwischen dem Betrachter und seinen persönlichen Erfahrungen im Raum.

Durch diese Künstlerkonstellation macht GALERIE VON&VON Ideen von Licht theoretisch und praktisch als konzeptuelle Form sichtbar.

— Lauren Godfrey & Lisa Stopper