Michael Dohr

"Intervention 103 – Maschine"

Michael Dohr · Künstler der GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie

In thematischer Hinsicht waren der Mensch und die Natur schon immer zentrale Aspekte des Schaffens von Michael Dohr. In den aktuellen, oft großformatigen Arbeiten versucht der Künstler, die Verschmelzung von Natur und moderner Technologie zu dokumentieren. Die Arbeiten spiegeln ein Gefühl der Überforderung und Ungewissheit wieder, das uns am Weg hin zur sogenannten „Maschine Mensch“ begleitet. Die entstandene „moderne Natur“ wird von Maschinen bevölkert, die kein Mensch versteht und an der letztendlich alle zugrunde gehen.

Über einen kaum sichtbaren, bräunlichen, hölzern wirkenden Grund erstreckt sich ein hellblauer Farbfleck fast bis zu den Bildrändern. Über diesem ist im Zentrum des Werkes die rundliche Form eines realistisch ausgearbeiteten zusammengefalteten schwarzen Stoffes angebracht. Zusätzlich finden sich einige mehrfarbige Farbspuren über die Leinwand verteilt.
— Julia Reiter