Leszek Skurski

"Pinguinretter"

Leszek Skurski · Künstler der GALERIE VON&VON / Zeitgenössische Kunst / Kunstgalerie

Wie kann man die galoppierenden Veränderungen, die unsere Gesellschaften heute erfahren, greifbar machen? Diese Frage wirft Leszek Skurskis figurative Malerei auf, indem er beinahe nebensächliche Szenen aus dem Alltagsleben wiedergibt. Obwohl seine Arbeiten der gegenständlichen Malerei angehören, nähern sich die von ihm skizzierten Personen dem abstrakten Feld an.

Auf monochromem, weißem Grund, auf dem lediglich einige Bearbeitungsspuren sichtbar sind, erkennt man zwei dunkle, schemenhafte Figurengruppen. Die Rechte davon, welche sich vom Betrachter weiter entfernt befindet, zeigt eine einzelne Figur, die zur linken Bildseite hin gewandt ist, wahrscheinlich die andere Gruppe betrachtend. Diese besteht aus zwei Figuren, die beide nebeneinander ein Bein vor das andere setzend und mit gesenkten Köpfen dem linken Bildrand entgegen gehen. Dabei befindet sich die linke Gruppe mit ihren Füßen etwa auf Höhe der Mittelhorizontale. Die Rechte ein Stück von dieser nach oben versetzt.
— Julia Reiter